Nordseeferien in Eiderstedt / Katingsiel
 

LAGE 

Abseits von Hektik und Verkehr, nur ca. 15 Autominuten von St. Peter- Ording und 5- 10 Minuten von Tönning entfernt, können Sie sich vom Alltag erholen.

Genießen Sie die Ruhe und unvergleichliche Aussicht direkt hinter dem alten Eiderdeich. Vor dem Deich beginnt das Naturschutzgebiet "Katinger Watt", ein Freizeitgebiet auf dem ehemaligen Meeresgrund das zum spazieren, radfahren, angeln, reiten, schwimmen und surfen einlädt.

Das Haus liegt ca. 50m neben der bekannten und ältesten Schankwirtschaft "Wilhelm Andresen".Die Reetdachkate ist ca. 320 Jahre alt. Hier können Sie in einer gemütlichen Umgebung Kaffee, Kuchen und kleine Gerichte geniessen. In der Regel nimmt Sie "Willem" persönlich in Empfang. Sogar heiraten können Sie in der Schankwirtschaft. Tipp: Sie müssen unbedingt seinen Eiergrog probieren.

Ein kleines Stück den Deich entlang können Sie das Lina-Hähnle-Haus des Naturschutzbundes Deutschland (NABU; http://www.nabu-katinger-watt.de/) besu­chen und vogelkundliche Beobachtungen oder Wattführungen vereinbaren.Der Naturschutzbund veranstaltet regelmäßig Führungen und Exkursionen.

Informationen über das Katinger Watt finden Sie im Internet ( http://www.katinger-watt-virtual.de/). Die älteste Schankstube Eiderstedts ist ebenfalls nebenan. In dem 320 Jahre alten Reetdachhaus mit Delfter Kacheln werden kleine kalte Gerichte, Kaffee und Kuchen und der berühmte Eiergrog angeboten (http://www.­schank­wirt.de/).

Die nächsten Einkaufsmöglichkeiten finden Sie in Garding (http://www.garding-nordsee.de/) und Tönning (http://www.toenning-info.de/). Aber auch etliche Bioland- und Demeterhöfe in der Nähe bieten ihre Produkte an. Gemüse- und Obststände ste­hen an vielen Straßen. Milch können Sie beim Bauern nebenan kaufen.